Ich kaufe keine Musik mehr…

28Sep09

Ohne Scheiss! Ab heute kaufe ich in dem Sektor nix mehr. Keinen Cent werfe ich mehr solchen Gierschlünden ins Maul, die ihre Karriere höchstens einem Marketingteam verdanken und nicht ihrer eigenen Schaffenskraft. Also liebe TopTen-Künstler, um es mal mit den Worten der verwöhnten Göre Lily Allen zu sagen: “ Fuck you!“.

Wenn ihr mal gemerkt habt, dass man Fans nicht als Verbrecher behandelt und euch aufgeht, dass eure Platten nicht mehr weggehen, weil ihr der Musikindustriemafia die Stange haltet, dann vielleicht. Aber ich denke für die meisten unter Euch ist es dazu zu spät. Also regt euch noch schön auf, dass ihr euch keinen zweiten Swimmingpool in eurem Ferienhaus leisten könnt, dass der Sportwagen nicht erschwinglich ist und ihr leider nur 2 Millionen CD mit eurer beschissenen und unterdurchschnittlichen Musik verkauft habt und denkt schön dran, wer daran Schuld ist – nämlich eure Fans, die ihr nie gebraucht habt, auch nicht am Anfang eurer Karriere.

Letztlich geht es nicht um eure Kunst, sondern nur ums Geld und euren Ruhm, das ist klar geworden.

Achja, warum ich mich so aufrege?

Deswegen!



One Response to “Ich kaufe keine Musik mehr…”

  1. Das ausgerechnet Radiohead das mit unterzeichneten, macht mich ratlos. Die haben doch gerade erst bewiesen, dass man selbst mit dem Angebot, Musik zu verschenken (man musste für ihr letztes Album ja nix bezahlen, wenn man nicht wollte) Erfolg haben kann. Wtf??

    Btw, Link not working: Artikel ist hier


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: